Now Reading
Ein einfacher Führer zu dem echten Porto – 5 einfache Tipps für den Einstieg

Ein einfacher Führer zu dem echten Porto – 5 einfache Tipps für den Einstieg

best places to study in lisbon

Wenn du in Porto studierst, dann willst du nicht zu touristisch sein. Touristisch sind stereotype Bustouren, lange Schlangen für Orte, die es nicht wert sind, Essen, das nicht besonders ist und nach Hause zu fahren, ohne Geschichten erzählen zu können. Und überhaupt: wir wollen doch alle die touristischen Fallen vermeiden. Touristische Fallen in Porto (und überall in der Welt!) sind nicht nur schlecht, sondern meist ach teuer.

 

Wie vermeidet man touristische Fallen in Porto?

 

Tipp #1 – Esse nicht in Restaurants, wo Bilder vom Essen gezeigt werden.

guide to real porto

Es klingt einfach, aber es ist meist auch sehr wahr. Verpixelte Bilder, die die Speisekarte, Türen oder Fenster illustrieren sind ein sicheres Anzeichen dafür, dass du in das falsche Restaurant reingehst.

 

Tipp #2 – Außerdem: Iss nicht in Restaurants mit Hausierern

restaurants in porto for tourists

Gute Restaurants ziehen die Einheimischen an. Sie brauchen keinen Kellner, der draußen mit einer Speisekarte in der Hand steht und versucht, dich zum Mittag- oder Abendessen reinzulocken. Ganz egal, wie charmant sie sind or wie viele Sprachen sie sprechen.

 

Tipp #3 – Vermeide das F Wort

fado is not a porto thing

Fado ist ein großer portugiesischer Export. Es ist allerdings kein “Porto typisches” Ding. Wir haben eine längere Tradition, wenn es um Rock´n´Roll geht als von Fado im tiefen Norden. Mit vielleicht ein oder zwei Ausnahmen wird dir in jedem Restaurant, auf jeder Tour, in jedem Museum, in jedem Laden oder in jeder Bar, die eine Nacht von Fado anpreist (“wo du in diesem wunderbaren Unesco Kulturerbe eintauchen kannst” oder was auch immer) zu viel Geld aus der Tasche gezogen und du wirst von vielen französischen Touristen mittleren Alters umgeben sein. Mein Rat ist, an einem Wochenende nach Coimbra oder Lissabon zu fahren und dort das richtige Fado zu erfahren..

 

Tipp #4 – Sei neugierig

porto backstreets off the beaten path

See Also
Music venues in Porto

Lege deine Karte zur Seite und spaziere durch die Altstadt; bieg einfach so um die Ecke und lass dich einfach treiben. Mach dir keine Sorgen. Porto ist sehr sicher, und sie ist eine der seltsamen Städte, die besonders sicher für Touristen ist.

 

Tipp #5 – Trete mit einem Einhemischen in Kontakt

local of porto

Die sicherste Art, das wahre Porto zu erfahren, ist, mit einem(r) Einheimischen Kontakt aufzunehmen. Sei es der Junge an der Rezeption deines Hotels oder die freundliche Frau hinter der Bar. Frag sie nach Rat und lass sie wissen, woran du interessiert bist. Die Einheimischen sind freundlich, gastfreundlich und in der Regel recht cool. Ich sollte es wissen: Ich bin einer von ihnen.
Und apropos, einer von ihnen, wenn du nach Porto kommst und Rat brauchst, schreib mir auf Twitter oder so und sag mir Bescheid. Ich werde helfen, wenn ich kann!

 

Danke für das Lesen dieses Posts! Wir hoffen, Dich bald wieder auf unserem Blog wiederzusehen.
Hat dir der Artikel gefallen? Falls ja, dann hinterlasse uns ein Kommentar. Und falls du eine Studentenwohnung in Porto suchst – oder jemanden kennst, der sucht – dann kannst du diese auf Uniplaces finden.

Scroll To Top