Now Reading
Die 5 besten Bezirke für Studierende in Madrid

Die 5 besten Bezirke für Studierende in Madrid

student neighbourhood guide to Madrid

Wir haben eine Liste mit den fünf besten Wohngegenden für Studenten/innen in Madrid zusammengestellt. Selbst wenn du vorher schon ein, zwei Mal in Madrid warst, bevor du dein Studium dort beginnst, wirst du vermutlich nicht wissen, wo man in Madrid gut wohnen kann. Es gibt dort so viele Viertel und sie sind alle so unterschiedlich und cool! Madrid ist eine unglaubliche Stadt und wenn du dort studierst, wirst du eine tolle Zeit haben, ganz egal, wo du wohnst. Aber es gibt in Madrid Gegenden, die besser sind für große Familien und andere wiederum, die sich mehr für Geschäftsleute eignen. Und du würdest vermutlich am meisten davon haben, wenn du in einer Gegend wohnst, wo viele andere Studenten/innen leben, wo es am Tag und nachts viel zu unternehmen gibt und es oben drauf auch noch Mieten gibt, die man sich leisten kann.

Habe ich recht? Hier sind sie also (in beliebiger Reihenfolge).

1. La Latina

La Latina Best Neighbourhoods for students in Madrid
La Latina ist die typische Madrilleno Gegend. Es gibt hier tolle Tapas Bars und viel Bewegung.

 

Die schmalen Straßen und schlanken Gebäude machen La Latina zu einem der typischsten Altstadtviertel in Madrid. Die Einheimischen sind die typischen Madrileños, dieselben, die durch die Bücher und Filme von Madrid in den zweihundert Jahren gelaufen sind. Du wirst tolles Essen finden – insbesondere Tapas! Dies ist das Viertel, wo man die besten Tapas Bars findet, und wo man an guten Orten das Nachtleben genießen kann. Und einen riesigen Bonus gibt es noch: die Miete für Studentenunterkünfte ist in La Latina sehr angemessen. Es ist niemals günstig, aber es ist auch nicht teuer und passt sich den Budgets der meisten Studenten/innen an.

 

2. Malasaña

Madrid Malasana best neighbourhoods for students
Museo del Jamon ist die Gegend mit den geschäftigsten Essensmärkten und einer der besten Orte, um Jamon in Madrid zu essen.

 

Malasaña ist ein unserer Lieblingsgegenden in Madrid. Es ist unkonventionell, es ist skurril, es ist laut und man kann dort sehr viel Spaß haben. Da es die alternativste Gegend ist, muss sie immer gegen die breite Masse ankämpfen und bildet die Gegenkultur. In Malasaña findet man die coolsten Cafés, geheime Orte, Straßenkunst und Second Hand Läden. Außerdem gibt es sehr viele tolle Bars und Clubs in der Nähe. So bist du also immer nah dran an der Party.

Dies ist die coolste Gegend in Madrid für junge Leute. Studentenunterkünfte können  in Malasaña preislich und von der Qualität variieren, aber wenn man etwas Gutes gefunden hat, sollte man zugreifen.

 

3. Lavapies

Lavapies best neighbourhoods in madrid for students
Lavapies ist eine der multikulturellsten Gegenden in ganz Madrid.

 

Wenn du nur ein geringes Studentenbudget zur Verfügung hast, dann ist Lavapies deine beste Option. Die Miete für Studentenunterkünfte ist vermutlich die niedrigste im Zentrum der Stadt und so werden viele einheimische und internationale Studenten/innen angezogen. Es gibt hier einen großen Anteil an Immigranten und so bekommst du dieses wunderbare multikulti Gefühl einer internationalen Gegend. Außerdem findest du hier genügend günstige Restaurants und farbenfrohe Märkte, wo du Essen aus aller Welt probieren kannst. Das Viertel ist zentral, ohne zu touristisch zu sein und es ist praktisch ohne teuer zu sein. Einfach authentisch und kulturell.

 

4. Moncloa

Moncloa where to live in Madrid
Der alte ägyptische Tempel von Debod ist einer der vielen Außenlocations des Moncloa Viertels in Madrid.

 

See Also
UNIMIB - University of Milan-Bicocca

Das elegante Moncloa Viertel war schon immer dafür bestimmt, eine große und florierende Studentengemeinde zu haben: Die “Complutense” Universität Madrids, welche die größte Uni Spaniens ist, befindet sich genau hier. Dieses Viertel ist etwas außerhalb des Zentrums und somit ist es hier nicht so voll oder chaotisch wie in den zentralen Gegenden Madrids. Es gibt hier genügend Außenlocations zum Entdecken und Genießen: von der “Puerte de Hierro” bis zu dem mysthischen und misteriösen “Templo de Debod”. Egal in welches Café, in welche Tasca oder Weinbar du gehst, du wirst immer viele Studenten/innen sehen.

5. Gran Vía

GranVia best neighbourhoods in madrid for students
Gran Vía besitzt einige der ikonischsten Gebäude Madrids.

 

Die Gran Vía ist Madrids großer Boulevard. Er überquert das Zentrum mit einer Länge von 1,5 km. Der Boulevard beginnt am “Plaza del Sol” und geht bis zum “Calle de Alcalá”. Aus architektonischer Sicht ist dieses Viertel eins der coolsten in Madrid: es ist eins der erfolgreichsten Stadtdesign Projekte der ganzen Stadt. Außerdem gibt es hier eine Fülle von einigen der unglaublichsten Türme der Stadt. Es ist cool in oder in der Nähe von Gran Vía zu wohnen, aber vergiss nicht, dass es auch ein Geschäftszentrum ist. Am Tag ist es voll und es gibt hier sehr viel Verkehr.


Danke, dass du diesen Blog gelesen hast! Wir hoffen, dich hier bald wiederzusehen.

Hat dir der Artikel über die besten Wohngegenden in Madrid gefallen? Wenn ja, dann hinterlass uns hier einen Kommentar.

Abonniere unseren Newsletter und du wirst unsere angesagtesten Blogs nie wieder verpassen! Und vergiss nicht, wenn du eine Studentenunterkunft in Madrid brauchst, dann findest du sie hier:  Uniplaces. Weitere Wohngegenden in Madrid findest du hier.

Scroll To Top