Now Reading
2 neue Studienrichtungen mit besten Zukunftschancen

2 neue Studienrichtungen mit besten Zukunftschancen

student-guide-surviving-exam-time

Du kennst das ja, kaum geht es darum, was man studieren soll, ist die Qual der Wahl groß, denn in sämtlichen Studienfächern werden fortlaufend neue Studienrichtungen entwickelt. In der Regel handelt es sich dabei um Vertiefungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten von bereits bestehenden Studienfächer. Das heißt, du kannst somit nun direkt Experte auf einem bestimmten Gebiet werden, da das Studium noch besser auf die Anforderungen eines bestimmten Tätigkeitsfeldes abgestimmt ist.

Die Trends der letzten Jahre sind unter anderem die Studienrichtungen Informatik,  Biotechnologie, das Business Marketing und die Gesundheitspädagogik. Gerade im Bereich Informatik konzentrieren sich viele Studierende immer mehr auf die Kommunikationstechnik,  Serveradministration sowie Datensicherheit und Game Design.

Jede der neuen Studienrichtungen verfügt über vielversprechende Zukunftsperspektiven, da die vermittelten Inhalte von der Wirtschaft sehr stark nachgefragt werden. Insbesondere in den beiden Bereichen Gesundheitsmanagement und Eventmanagement gibt es derzeit einen überaus hohen Bedarf.

1. Gesundheitsmanagement

 

Gesundheitsmanagement mag auf Anhieb vielleicht noch keine wirkliche Vorstellungskraft bei dir wecken, aber es ist eine Studiengang für Interessenten, die im sozial- und gesellschaftpolitischen Bereich arbeiten möchten. Denn hier geht es hauptsächlich um die Organisation von Maßnahmen, die sich mit der Förderung und der Erhaltung der Gesundheit beschäftigen.

katerina-pavlickova-145025Ein starker Fokus liegt hierbei auf die Gesundheitsförderung. Das Ziel dabei ist die bedarfsgerechte Versorgung der Bevölkerung, um eine umfassende Stärkung der gesundheitlichen Bewältigungsprozesse zu erreichen. Diese Fähigkeiten sind insbesondere für eine spätere Tätigkeit in einer sozial- und gesundheitspolitischen Institution von entscheidender Bedeutung.

 

 

 

crew-22256

Nach deinem Abschluss in dieser Studienrichtung findest du meist einen Job in den Bereichen Selbsthilfegruppen und Wohlfahrtspflege oder in diversen Institutionen der Renten-, Unfall- und Krankenversicherung. Die Jobchancen für diesen Studiengang sind in den letzten Jahren vor allem auch dadurch gestiegen, da sich immer mehr Unternehmen für Gesundheitsmanager interessieren. Da viele international agierende Unternehmen auf die Beschäftigung von erfahrenen Spezialisten setzen und deren Ausscheiden aufgrund einer Krankheit einen großen Verlust darstellen würde, kommen Gesundheitsmanager zum Einsatz. Als Gesundheitsmanager kümmerst du dich darum, die Erkrankungsraten im Unternehmen zu senken und die Arbeitsleistung durch gesundheitssteigernde Maßnahmen zu erhöhen.

 

2. Eventmanagement

Eventmanagement marcus-neto-96651ist für viele Studierende eine interessante Studienrichtung, denn wer möchte denn nicht mal ein tolles Event organisieren, auf dem sich die Stars und Sternchen auf dem roten Teppich tümmeln oder sogar eine Modenschau. Aber so einseitig ist die Eventgestaltung eigentlich nicht, denn in vielen Bereichen werden täglich Events organisiert, seien es Infoveranstaltungen, Lesungen, Diskussionsrunden, Messen usw. In dieser Studienrichtung lernst du größere Veranstaltungen wie zum Beispiel Sportereignissen, Ausstellungen, Konzerten und Kongressen zu planen und zu organisieren. Eine der Hauptaufgaben eines Eventmanagers ist dabei die Erstellung und die anschließende Umsetzung eines Eventkonzepts.

Eventmanager sind die direkte Schnittstelle zwischen Unternehmen und der von ihnen angesprochenen Zielgruppe. Daher solltest du deshalb für diese Studienrichtung nicht nur über Kreativität und Interesse, sondern ebenfalls über eine wirtschaftliche Grundhaltung verfügen.

Während des Studiums tauchst du in zahlreiche unterschiedliche Themengebiete ein, vor allem in die Bereiche Wirtschaft und Finanzen und lernst vieles über Betriebswirtschaftslehre, Marketing und Unternehmensführung sowie Buchführung, Controlling und Wirtschaftsmathematik. Ergänzt werden dies auch durch einige juristische Module, denn als Eventmanager solltest du die wichtigsten gesetzlichen Regelungen des deutschen Veranstaltungsrechts kennen.

emma-dau-140010Diese Studienrichtung ist etwas für dich, wenn du eine große Praxisnähe während deines Studiums haben möchtest. Nach dem Studium kannst du dich in viele Richtungen orientieren, denn sowohl Agenturen, große Unternehmen, Hotels, aber auch öffentliche Einrichtungen sowie Vereine suchen nach Eventmanagern. Neben der Planung von Tagungsinhalten und dem Ablauf der Veranstaltungen gehört auch die Recherche von geeigneten Locations für dich zu deinem täglichen Aufgabengebiet.

See Also

 

Bevor du dich für ein Studium entscheidest, solltest du dir darüber im Klaren werden, ob du ein Vollzeitstudium oder ein berufsbegleitendes Studium bevorzugst. Das Vollzeitstudium zeichnet sich vor allem durch sehr hohe Entfaltungsmöglichkeiten aus. Darüber hinaus besitzt es vorrangig eine wissenschaftliche Ausrichtung und ermöglicht dir dadurch zahlreiche Einsatzgebiete. Daher eignet sich diese Studienform vor allem für junge Berufstätige und Schulabsolventen.

mitchell-lawler-96581Das berufsbegleitende Studium hingegen bietet vor allem eine finanzielle Unabhängigkeit und verfügt in der Regel über einen deutlich höheren Praxisbezug. Die erworbenen theoretischen Modelle können dabei direkt in der unternehmerischen Praxis umgesetzt und erprobt werden. Aus diesem Grund verfügen berufsbegleitende Studiengänge oftmals über ein integriertes Projekt, mit dem der Student seinen Arbeitgeber direkt unterstützen kann. Auf diese Weise bietet er seiner Firma einen enormen Mehrwert und festigt dadurch seinen späteren Arbeitsplatz.

 

Und das Tolle: beide vorgestellte Studienrichtungen gibt es sowohl als Vollzeitstudium als auch als berufsbegleitendes Studium.

Du kannst dich noch nicht wirklich entscheiden, dann schau dir mal die Suchmaschine für Studiengänge oder den Hochschulkompass an, da ist bestimmt was für dich dabei.

 


Vielen Dank für das Lesen dieses Artikels. Falls du nach möblierten Studentenwohnungen suchst, wirst du auf Uniplaces fündig.

Scroll To Top