menu
Unkategorisiert

33 tolle Apps, die du für dein Auslandssemester in Madrid benutzen solltest

Andre Albuquerque

This post is also available in: Englisch Spanisch Italienisch Französisch

Schau dir diese Liste von Apps an, die unsere Partner von Set a foot für alle zusammengestellt haben, die ein Auslandssemester in Madrid machen! Entdecke, was all die Apps dir zu bieten haben: Lieferung von Essen und Taxi Apps, soziale und öffentliche Verkehrsmittel Apps und vieles mehr … Ich hoffe, sie werden dir gefallen! Und hier nun 33 tolle Apps, die du für dein Auslandssemester in Madrid benutzen solltest:

[/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

WI-FI Finder

Wi-Fi Finder. Keine Panik, dein Wi-Fi Finder ist da. Nimm diese App überall hin mit und mach dir keine Sorgen darüber, kein Internet zu haben! (verfügbar für iOS und Android; kostenlos)[/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Bleib mit deiner Familie und deinen Freunden in Kontakt.

WhatsApp. Eine App, die ich sehr empfehle, da sie die meist gebrauchte App in Spanien ist. Du kannst deinen Freunden umsonst eine Nachricht schicken, außerdem kannst du Chat Gruppen erstellen und Sprachanrufe machen. (für iOS und Android verfügbar)

Skype. Die klassische App, um in Kontakt zu bleiben. Mit Skype kannst du Videoanrufe mit deinen Freunden und deiner Familie zu Hause machen, doch sie ist nicht nur eine gewöhnliche “Messaging” App. Du kannst auch Bildschirme teilen, Dateien und Fotos schicken.

Viber. Mit Viber kann jeder in der Welt sich umsonst vernetzen. Viber hat um die 711 Millionen Nutzer, die Nachrichten schicken, Anrufe und Videoanrufe in HD Qualität und sicher über Wi-Fi oder mobilen Daten machen können. (für iOS und Android; kostenlos)

Telegramm. Telegramm ist eine “Messaging” App, die sich auf Geschwindigkeit und Sicherheit spezialisiert. Sie ist extrem schnell, einfach zu bedienen und kostenlos. (verfügbar für iOS und Android; kostenlos).
[/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Ein Muss in Madrid

MercaMad: MercaMad wird Informationen für dich finden über 46 städtische Märkte und mehr als 2000 Essensstände in Madrid. Von wo du eine seltene Zutat bis zu, wo du die renommiertesten Stände finden kannst, diese App bietet dir alles. Außerdem kannst du alle Märkte auf der Karte sehen, kannst deine Favoriten speichern und all ihre Events anschauen. Zusätzlich haben sie immer die neusten Infos und zeigen gute Fotos. Verfügbar für iOS und Android.

Cañas y tapas: Eine der coolsten Pläne in Madrid, die man in Madrid haben kann, ist, ein Bier am Abend trinken zu gehen. Um zu wissen, wo es die besten Tapas gibt, teilen wir die App  Cañas und Tapas mit dir, damit du weißt, wo welches Essen in jeder Bar serviert wird. Außerdem erfährst du die Öffnungszeiten und das Beste ist, dass sie auch eine erweiterte Realitätsfunktion hat. Verfügbar für iOS und Android.

Madrid 360: Diese App ist perfekt, um die Stadt zu erkunden, denn es ist ein interaktiver Führer mit über 11 Panoramafotos der wichtigsten Monumente der Hauptstadt, und das Beste ist, dass es zu jedem eine historische Beschreibung gibt. Verfügbar für iOS.

“Set a foot” App: Willkommen zu der “Set a foot” App! Sie ist der Marktplatz für die besten Pläne für deine Auslandserfahrungen in Madrid. Ab jetzt kannst du Zugang zu den besten Dingen, die du in der Stadt machen kannst, bekommen. Außerdem kannst du die besten Restaurants und Essensmärkte erkunden, dich über die neuesten Konzerte informieren, die beeindruckendsten Dächer besuchen, die Madrid zu bieten hat, viel Rabatt bekommen und noch vieles mehr! Verfügbar für iOS und Android.

“Just Eat”: Lade diese App runter und bestelle Essen nach Hause, wo immer du auch bist und genieß die kleinen Dinge des Lebens. Es erwarten dich über 4000 Restaurants und viele von diesen haben bis zu 50 % Rabatt Angebote. Verfügbar für iOS und Android.

Mychino: Mychino ist die App, mit der du chinesisches Essen in deiner Nähe finden kannst. Dank Mychino musst du nicht länger hungrig oder durstig sein. Mit Mychino kannst du deine Probleme im letzten Moment immer mit etwas zu essen und zu trinken lösen. Verfügbar für iOS und Android.

Deliveroo: Noch eine tolle App, um Essen nach Hause zu liefern zu lassen! Essen der besten Restaurants, das in 32 Minuten geliefert werden kann – und das den ganzen Tag lang und jeden Tag. Verfügbar für iOS und Android.

[/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Karten & Taxi Apps

Madrid Metro | Bus | Cercanías: Dies ist die erste App, die wir aufführen, weil ein Führer für die öffentlichen Verkehrsmittel in jeder Stadt essentiell ist. Dies ist eine der verständlichsten Apps für eine Stadt, wo es mehrere Wege gibt, um von einem Ort zum anderen zu kommen. Sie sagt dir genau, wo die nächste Haltestelle ist, und wie lange du brauchst, um zur nächsten Haltestelle zu gelangen, sodass du nie einen Zug verpasst.

Verfügbar für iOS und Android.

BiciMad: Der öffentliche Fahrradverleih von Madrid, der nun sehr in Gebrauch ist, hat auch seine eigene App für Android und iOS. Die App zeigt dir in Echtzeit, welche Fahrräder an jeder Station verfügbar sind. Melde dich für den Service mit deiner Kreditkarte an und stelle Routen zwischen zwei Punkten zusammen und messe dann die gesamte Strecke, die Kalorien, die du verbrauchst, die Geschwindigkeit, etc.

Car2go: Du wirst immer ein Auto haben, egal, ob du in Rom, Berlin, Madrid oder Wien bist.

Car2go bietet “car sharing” ohne feste Stationen, was bedeutet, dass du ein Auto von einer Stelle nehmen kannst und es dann an deinem Ziel lassen kannst, wenn es in der vorgesehenen Zone ist. Verfügbar für iOS und Android.

Citymapper: Citymapper ist die beste Art, sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Madrid und Barcelona zu bewegen. Ihr Algorithmus kombiniert alle Transportarten, um die beste Route zu finden: Metro, “Renfe” Züge, Busse, Uber/Taxi, Car2go und Fahrräder. Alle fahrpläne für Metro, Zug, Bus und Bus Madrid Barcelona enthalten auch Echtzeitinformation. (Verfügbar für iOS und Android; kostenlos)

Uber: Brauchst du ein Auto? Du wirst wi-fi brauchen, aber du kannst Uber in 55 Ländern benutzen, die viel günstiger sind als Taxis. Du hast bargeldlosen Geldverkehr und die Möglichkeit, das Geld für die Fahrt zu teilen, etc. Kürzlich haben sie sich mit spotify zusammengetan, du kannst also, wenn du beide Apps benutzt, deine eigene Musik im Auto spielen. (Verfügbar für iOS und Android.)

Cabify: Cabify ist eine gute Möglichkeit, um sich fortzubewegen, denn es gibt verschiedene Fahrzeuge und Fahrer für jede Gelegenheit: ein Mittelklassewagen, einen luxuriösen Bulli, ein Taxi, etc. Fordere dein Auto mit Chauffeur mit nur zwei Klicks an, ohne anzurufen. Verfügbar für iOS und Android.

MAPS.ME: Sobald du deine Karte runtergeladen hast, brauchst du kein Internet mehr. Sie funktioniert überall auf der Welt, hat GPS und du kannst näher heranzoomen, um zu sehen, wo du bist. Die Daten kommen von OpenStreetMap und die Datenbank wird minütlich auf den neuesten Stand gebracht. Verfügbar für iOS und Android.

Live Madrid: Noch eine tolle App,um die Stadt kennen zu lernen. Sie führt dich zu den sinnbildlichsten Orten und gibt dir das Vertrauen, sie in Kategorien aufzuteilen: Ich habe folgendes vermisst, nicht vermisst: Trinken, Essen, Einkaufsmöglichkeiten, Nachtleben, etc. Mit dieser App ist es unmöglich, kein richtige(r) Spanier(in) zu werden. Verfügbar für Android.

Cuppings: Bist du Kaffee-Fanatiker(in)? Dann musst du die App Cuppings herunterladen. Sie beeinhaltet Madrid nicht, aber sie biete zahlreiche europäische Städte an. Es ist die perfekte App, wenn du nach Europa reist! (nur für iOS verfügbar; 0,99€)

AroundMe: Suchst du nach einem Café, nach einer Bar, einem Laden, einem Supermarkt, einem Krakenhaus, einem Kino oder einer Bank in der Nähe? AroundMe benutzt deine Standortdaten, um dir Dinge zu empfehlen und sie zeigt dir auch, wie du dort hinkommst. (Verfügbar für iOS und Android.)

[/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Halte dein Geld zusammen!

Transferwise: Mit TransferWise kannst du im Ausland schnell und einfach zu der niedrigsten Rate Geld überweisen. Diese App benutzt wirkliche Raten, um Expatriaten, Austauschstudenten und Online Firmen zu ermöglichen, dass sie leicht, sicher und günstig Geld überweisen können. (Verfügbar für iOS und Android.)

XE Currency: Wenn du nur am Geld interessiert bist, dann besorg die XE, denn diese App ist leicht zu bedienen und funktioniert in 180+ Währungen. Sie zeigt Währungsraten live und auch offline. XE wurde von BBC, der LA Times, CNN und dem Travel Channel gezeigt. (Verfügbar für iOS und Android; kostenlos)

Converter+: Auf diese App schwören viele Austauschstudenten/innen. Converter+ hat eine beeindruckende Liste von möglichen Umwandlungen, wenn es um Währungen, Trinkgeld, Gewicht und Temperatur geht – alles, was man wirklich braucht, wenn man reist. (Verfügbar für iOS und Android.)

Mint: Eine nützliche App für Studenten/innen die auf´s Geld gucken müssen. Du kannst dein persönliches Konto mit Mint verbinden, um zu sehen, wo du am meisten ausgibst. Außerdem kannst du dir Ziele setzen, dir selbst Erinnerungen für Zahlungen schicken und einfach besser schauen, wo dein Geld bleibt. (Verfügbar für iOS und Android; kostenlos)

[/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Sprach Apps

Duolingo: Studierst du in Madrid und willst deine Spanischkenntnisse verbessern? Lade Duolingo herunter, um viele Sprachen zur Verfügung zu haben. So kannst du auf eine schöne Weise lernen und sehen, welche Fortschritte du machst, wenn du von Level zu Level gehst, deine Sprache, dein Hörverstehen, das Lesen und dein Schreiben testest. Du kannst alleine spielen oder deine Freunde herausfordern. (Verfügbar für iOS und Android; kostenlos)

[/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Teile deine Erfahrungen

Postagram Postcards: Mit dieser App kannst du Fotos auf deinem Handy machen und sie dann in richtige Postkarten mit 7,6 x 7,6 cm Bildern und einer kleinen Nachricht verwandeln. Verfügbar für iOS und Android.[/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Hilfreiche Apps

Dropbox: Musst du an deine Daten (Seminarpläne?) herankommen ohne deinen Laptop? Wenn du es noch nicht benutzt, dann wirst du es nützlich finden, um organisiert zu bleiben. Es wird sich an all deine Geräte anpassen und du kannst mit Dropbox auch größere Dateien schicken. (Verfügbar für iOS und Android; kostenlos)

SplenDo: SplenDo ist eine Liste von intelligenten Dingen, die man jeden Tag gebrauchen kann. Wenn man sich gut mit den Funktionen auskennt, ist diese App sehr nützlich. Du kannst sie zu Hause, bei der Arbeit oder in deiner Freizeit nutzen. Verfügbar für Android.

Pinterest: Wenn du Pinterest benutzt, dann weißt du, wie nützlich (und süchtig machend) diese App ist! Organisiere Bilder und Links in Kategorien, um sie später noch einmal anzuschauen. Planst du einen Trip nach Amsterdam? Lege eine Wand an mit all den Cafés, Parks, Läden und Restaurants, die du gerne besuchen willst oder schau dir Blogs an mit Tipps von Einheimischen. Verfügbar für iOS und Android.

Spotify: Brauchst du einige Tipps, für wenn du durch Spanien und Europa reist? Stelle eine tolle Playlist zusammen. Es gibt eine riesige Bibliothek mit Liedern, die du auswählen kannst, und außerdem gibt es schon fertige Playlisten mit den neuesten Hits aus deinem Gastland. Du kannst auch offline Musik hören. Verfügbar für iOS und Android; kostenlos.

Wunderlist: Diese App hilft Millionen von Usern überall auf der Welt, um Ideen, Dinge, die zu tun sind und Orte zum Besichtigen festzuhalten. Ganz gleich ob du eine Einkaufsliste teilen willst, an einem Projekt arbeitest oder eine Reise planst, mit Wunderlist kannst leichter deine Listen teilen und mit deinen Leuten zusammenarbeiten. Verfügbar für iOS und Android; kostenlos. [/vc_column_text][thb_gap height=”50″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]


Danke, dass du diesen Blog gelesen hast! Wir hoffen, dich hier bald wiederzusehen.

Hat dir der Artikel über die 33 Apps für Studenten/innen in Madrid gefallen?

Wenn ja, dann hinterlasse uns hier einen Kommentar.
Du willst nie wieder einen unserer Blogs verpassen? Das verstehe ich gut. Abonniere jetzt unseren Newsletter.

Und vergiss nicht, wenn du eine Studentenunterkunft in Madrid brauchst, dann findest du sie auf Uniplaces.  [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

This post is also available in: Englisch Spanisch Italienisch Französisch

Thanks for reading this post

Reset Filters